Aktuelles

LiebeMitglieder ,

ab Montag, dem 11.05.2020 durften wir endlich wieder unsere Türen öffnen und den Trainingsbetrieb aufnehmen. Bevor wir über Details und Maßnahmen sprechen, möchten wir uns noch einmal bei euch bedanken.

DANKE, für eure Treue und Loyalität in diesen Wochen. DANKE, für eure Geduld und euer Verständnis dafür, dass uns die Hände gebunden waren und auch wir nur abwarten konnten. DANKE für eure lieben Worte, die uns auf den unterschiedlichsten Wegen erreicht haben.

IHR SEID DIE BESTEN MITGLIEDER!

Die vergangenen Wochen der Schließung haben wir intensiv genutzt, die KRAFTEcke an vielen Stellen zu renovieren und auf euren Ansturm vorzubereiten. Natürlich haben wir auch schon im Vorfeld uns intensiv darum gekümmert, Hygienemaßnahmen vorzubereiten und einzuführen.

Seit dem 09.05.2020 haben wir nun endlich auch die offiziellen Bestimmungen der Landesregierung NRW und haben unser Bestmöglichstes gegeben um euch ein sicheres Training zu ermöglichen.

Dennoch wird die Umsetzung aller Auflagen nicht ohne eure Hilfe möglich sein! Wir haben ein Konzept entwickelt, welches klare Regeln definiert um einen reibungslosen Trainingsablauf zu garantieren. Dieses Konzept befolgt selbstverständlich die Anweisungen des Landes NRW aber auch Empfehlungen der VBG, unserer Berufsgenossenschaft, zum Schutze unserer Mitarbeiter. Bitte lest euch diese Regeln gründlich vor eurem ersten Besuch bei uns durch um Komplikationen und Probleme zu vermeiden!

1) Solltest du Erkältungsanzeichen aufweisen oder sogar Symptome einer Atemwegsinfektion haben, ist dir der Zutritt zur Schmiede untersagt! Bitte denkt an uns, die Mitarbeiter und andere Sportler und bleibt der Einrichtung fern. In ungewissen Fällen behalten wir uns das Hausrecht vor.

2) Ohne Check-In und Check-Out mit Mitgliedskarte ist kein Training möglich! Eventuelle Infektionsketten müssen nachgewiesen werden! Dies gilt auch für unsere USC und My Fitness Card Besucher.

3) Ihr kommt bitte schon in Sportsachen gekleidet und lasst möglichst alles zuhause oder im Auto, was ihr nicht zum Training benötigt. Umziehen und duschen ist bis auf weiteres nicht gestattet! Die Spinde dürfen für Wertsachen genutzt werden. Ein zügiger Schuhwechsel in der Umkleide ist möglich, auch hier müssen die Abstandsregeln eingehalten werden. Die Türen bleiben offen!

4) Gründliches Händewaschen oder Desinfizieren mindestens beim Betreten des Fitnessclubs und vor dem Verlassen, außerdem nach dem Aufsuchen der Sanitäranlagen.

5) Die ausgehängten Hygieneregeln sind unbedingt zu beachten.

6) Die Abstandsregel von 1,50 Metern zu anderen Personen  ist immer einzuhalten (wenn nicht möglich, eine Maske aufsetzen, diese ist zu jedem Training deshalb mitzubringen).

7) Bitte bringt ein ausreichend großes Handtuch zum Hygieneschutz mit.

8) Das Training findet ab sofort mit einem  Gerät Abstand statt, wird das nicht eingehalten, müssen wir Geräte sperren!

Das bedeutet:

-Auf der Trainingsfläche: Stationstraining (also kein Training an zwei oder mehr Geräten) und verbringen der „Pause-Phase“ am Gerät!

-Im Cardiobereich: Immer ein Gerät Abstand halten. Intensives Ausdauertraining ist verboten. (hohe Aerosolbelastung).

9. Jeder Trainierende ist nach Nutzung jeden Gerätes dafür verantwortlich „sein“ Trainingsgerät mit dem angebotenen Desinfektionsmittel zu reinigen.

10. Vorerst gibt es an der Theke keinen Ausschank von Getränken. Diese bitte selber mitbringen (keine Glasflaschen). Verkauf von Getränken und Riegeln zum Verzehr ausser Haus findet statt.

11. Kleingeräte, wie Bälle, Bänder und Matten dürfen nicht zur Verfügung gestellt werden. Bei Bedarf sind diese selber mitzubringen.

12. Übungen mit Körperkontakt bzw. Hilfestellungen (z.B .beim Langhanteltraining) sind nicht erlaubt.

13. Auf Begrüßungsrituale, wie Umarmungen und Handschlag ist zu verzichten.

14. Begrenzte Zutrittszahl auf maximal 30 Trainierende (inklusive Kursteilnehmer, sonst dementsprechend weniger)! Sollten wir sehen, dass die Abstände vorher nicht eingehalten werden können, müssen wir den Einlass von weiteren Kunden erstmal stoppen. Das Training ist deshalb auf 90 Minuten zu begrenzen. Wenn die Höchstzahl erreicht ist, muss im Auto oder außerhalb des Studios gewartet werden, bis ein Platz frei wird. Wenn es euch zeitlich möglich ist, weicht auf die weniger frequentierten Zeiten aus (in der Regel 11-16 Uhr)

15. Die Kurse werden zunächst auf max. 6 Teilnehmer begrenzt. Es finden vorerst keine High Intensity Kurse bzw. Kurse mit Körperkontakt statt. Verbindliche telefonische Voranmeldung nötig. Absage spätestens 24 Stunden vorher. Wer nicht rechtzeitig, oder gar nicht absagt, wird in der nächsten Woche nur nachrangig bei den Kursen berücksichtigt. Seid also fair und bucht die rar gesäten Plätze nur, wenn ihr sicher seid, dass ihr den Termin auch einhalten könnt.

16. Das Personal ist verpflichtet einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Kursleiter sind während der Durchführung ihres Kurses davon ausgenommen.

Uns ist bewusst, dass diese Regeln ihre Herausforderungen mit sich bringen. Jedoch sind wir jetzt einfach froh, endlich überhaupt die Möglichkeit zu bekommen, einen Trainingsbetrieb anbieten zu dürfen.  Wir sind uns sicher, dass wir gemeinsam diese Regeln bewältigt bekommen und somit langfristig wieder Training stattfinden lassen können und nicht vorschnell aufgrund von Leichtsinn oder Unaufmerksamkeit erneut schließen müssen. Daher liegt es an allen, diese Regeln umzusetzen und einzuhalten um für alle wieder schmieden zu ermöglichen.

WIR FREUEN UNS AUF EUCH!